nach
oben

Schaubacken in der Stiftsbäckerei

Pünktlich zum Herbstanfang präsentierten die Auszubildenden der Stiftsbäckerei ein Schaubacken im Holzbackofen auf ihrem Werkstatthof. Dabei wurden rund 100 Flammkuchen gebacken und an die Gäste verkauft. Unterstützt wurden sie von den Schülern der Förderschulklasse, die die leckeren Flammkuchen mit frischgepresstem Apfelsaft ergänzten. Ganze 80 Liter kamen dabei zustande, der frische Apfelsaft wurde von den Gästen gerne getrunken. Das Schaubacken an der Stiftsbäckerei fand bereits zum zweiten Mal statt.