nach
oben

Sinnsheimer Jugendliche backen für Olympia-Athleten

Bäckerei im Stift Sunnisheim kooperiert mit Cantina im Olympiastützpunkt

Den Anfang machte ein Besuch im Stift Sunnisheim zur Besichtigung der Einrichtung, seiner pädagogischen Angebote und Ausbildungsbereiche. Mittlerweile ist zwischen der GVO Cateringkultur aus Heidelberg und dem Stift Sunnisheim in Sinsheim eine erste Zusammenarbeit entstanden und entwickelt sich weiter. Die Cateringfirma GVO betreibt die Cantina im Olympiastützpunkt in Heidelberg, wo sich die Nationalkaderathleten aus 15 olympischen Sportarten aktuell auf die Spiele der XXXII. Olympiade im kommenden Juli in Tokio vorbereiten. Dazu gehört auch eine ausgewogene Ernährung. Für die GVO ein guter Anlass, den Kontakt zum Stift Sunnisheim auszubauen. Sie beauftragte die Stiftsbäckerei ein „Sportler-Brot“ zu backen, das den Anforderungen der jungen Spitzensportler gerecht wird und die gesunde Ernährung im OSP unterstützt.

Seitdem werden in der hauseigenen Ausbildungsbäckerei des Stifts fleißig Dinkelbrote für die Cantina im Olympiastützpunkt Heidelberg gebacken. Unter der Leitung von Bäckermeister Vincenzo Innorcia werden die Brote von den Bäckerei-Auszubildenden und Schülern der Schule am Michaelsberg nach allen Regeln der Backkunst gefertigt. Anschließend werden die Brote an die Cantina im OSP geliefert und dort nach Bedarf frisch aufgebacken. Thomas Bösinger, Geschäftsführer der GVO Cateringkultur freut sich über die Zusammenarbeit: „Es ist schön, etwas für die Motivation der jungen Bäcker tun zu können. Wir haben das Brot im Vorfeld getestet, es schmeckt sehr gut und enthält spitzensportgerechte, natürliche Zutaten. Für die Ernährung der Sportler ist das sehr wichtig und kann durchaus einen kleinen Baustein zum Erfolg darstellen.“ Auch Vincenzo Innorcia und sein Team freuen sich über das Projekt: “Solche Aufträge sind für uns sehr wertvoll. Sie zeigen unseren Azubis, dass sie mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag leisten, indem sie andere junge Erwachsene unterstützen können. Das ist für sie eine tolle Motivation. Natürlich werden wir auch die Erfolge der hiesigen Spitzensportler weiterverfolgen.“  In der Stiftsbäckerei sind aktuell fünf Auszubildende beschäftigt. Neben der traditionellen Bäckerausbildung können Jugendliche mit besonderem Unterstützungsbedarf eine Ausbildung zum Fachpraktiker Bäcker absolvieren. Informationen zu den Ausbildungsgängen am Stift Sunnisheim: Peter Thomas, Leitung Ausbildung und Technik:  p.thomas@jugend-stift.de oder 07261 693-30.