nach
oben

Unsere Auszubildenden auf Exkursion

 

Berufsbezogene Exkursionen sind ein wichtiger Baustein der Berufsausbildung in unseren Werkstätten. Zwei besonders interessante Lehrausflüge fanden in den letzten beiden Wochen im Mai statt. So besuchten die Auszubildenden aller Werkstätten das Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart. Dieses kann als einziges Museum der Welt die Automobilgeschichte vom ersten Tag seit 1886 lückenlos darstellen. Auf neun Ebenen mit 16.500 Quadratmetern Fläche konnten wir an einer einzigartigen Zeitreise durch die Automobilgeschichte teilnehmen und dabei 160 Fahrzeuge und mehr als 1.500 Exponate sehen. Anschließend fuhren wir zurück in den Kraichgau und verzehrten Steaks und Würstchen in einer Grillhütte.

 

Wenige Tage später fuhren die Ausbilder und Auszubildenden der Gartenbauwerkstatt nach Bad Herrenalb zur Landesgartenschau. Sie fanden dort bunte Schaugärten, blühende Blumenbeete, Informationsangebote, neu gestaltete Spielplätze, den Kurpark sowie das das historische Klosterviertel. Die drei abwechslungsreichen Geländeteile sind durch Blumenbänder und Blütenflächen, die den Besucher bei seinem Spaziergang über die Gartenschau begleiten, miteinander verbunden. Unsere Besuchergruppe kehrte mit vielen Anregungen und Eindrücken in das Stift zurück.