nach
oben

Meine Medien können mehr!

Zocken, chatten, surfen und das war´s? Was kann mein Smartphone, welche Möglichkeiten habe ich und wie ist das eigentlich mit den Gesetzen?

 

Mit diesen (und anderen) Fragen beschäftigen sich unsere Kinder und Jugendlichen in einem gemeinsamen Projekt der Jugendeinrichtung Stift Sunnisheim und der Aktion Jugendschutz Baden-Württemberg. Wir wollen herausfinden, was unsere Medien können. Denn Smartphone, PC, Playstation und Co. bieten viel mehr als zocken, chatten und surfen. Wir wollen aber auch erfahren, welche Risiken sich hier verbergen, welche Regeln und Gesetze besonders für Kinder und Jugendliche von Bedeutung sind und wie sie uns und andere schützen können.

 

In den ersten Auftaktveranstaltungen haben wir verschiedene Apps kennengelernt, mit denen wir zum Beispiel selbst Spiele programmieren, Videos drehen oder mit unserer Stimme Figuren bewegen können. Wir haben uns darüber Gedanken gemacht, was uns an Messenger-Diensten gefällt und was nicht so gut ist, oder sogar nervt. Wir haben auch erfahren, wie schnell das Hochladen eines Fotos eine Straftat werden kann und worauf wir achten müssen, damit dies nicht passiert. Ein Spiel hat uns gezeigt, wie unsicher Passwörter sein können und wie sie sicherer werden, ein anderes hat unser Wissen in Bezug auf Medien, Internet und Social Media auf dem Prüfstand gestellt. Das Beste aber war die App, mit deren Hilfe wir im Video auf einmal über dem Boden schweben konnten.

 

Jetzt haben wir einen kleinen Eindruck davon, wie viele Möglichkeiten die verschiedenen Medien bieten und sind gespannt, was wir noch erfahren werden. Denn, wir wollen Profis werden, wir wollen die Welt der Medien begreifen und aktiv mitgestalten, wollen online sicher unterwegs sein und wissen, wo die Grenzen sind.